SSD Samsung 970 Pro

Neue System SSD – Samsung 970 Pro

Die Samsung 970 Pro ist vielleicht ein gaaanz kliiize kleines bisschen übertrieben aber die 970 ist Stand der Technik und soll ja 5 Jahre halten. Lightroom wird sich bestimmt wohlfühlen. Einen wirklich spürbaren Geschwindigkeitszuwachs erwarte ich nicht. Meine alte Samsung 850 EVO war ja schon recht flott. Hier und da ein paar zehntel Sekunden werde ich wohl kaum spüren und mit Video mache ich sehr wenig.

Neue Systemplatte bedeutet für mich auch eine komplett neue Installation. Eine Neue OEM Windows Lizenz habe ich. Im Laufe der Zeit sammelt sich doch so einiger Mist auf dem Rechner an. Eine wunderbare Gelegenheit Klarschiff zu machen.

Jaaa es kostet Zeit!
Ich baue jetzt seit 1995 meine PC‘s selbst und bin mit der Methode sehr gut gefahren. Als ich damals meine Internetagentur hatte und auch Rechner für Kunden gebaut habe musste ich feststellen das das Problem bei Windows zu 99,99% vor dem Monitor sitzt. Die Zeiten von Windows 98 sind vorbei, Spaghettimonster sei Dank. Mit Windows 10 kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Windows 10 macht ja alles selbst.

Windows 10 auf neuer SSD mit alten Daten

SSD Samsung 970 Pro Nahaufnahme
SSD Samsung 970 Pro

Ein schwieriges Thema mit einfacher Lösung.
Windows sondiert bei der Installation die Umgebung. Wenn ich jetzt einfach meine „alten Festplatten“ abhänge kann Windows sie auch nicht finden. Windows ist also mit sich allein. Ich kann also in Ruhe alles einrichten ohne altes zu integrieren. Wuuup habe ich ein Jungfräuliches System das von der neuen Systemplatte (C) startet. Wenn ich jetzt die „alte C SSD“ anschließe ist sie nur noch eine „normale SSD“ und kann zum Datentransfer genutzt werden.

Für das neue Windows ist alles neu!

Derzeit wird meine Datenplatte über Windows gespiegelt. Hier ist es wichtig vor der Neuinstallation genau festzustellen welches die Master ist.

Datensicherung ist wichtig!!

Wir alle wissen wie wichtig Datensicherung ist. Wir alle wissen aber auch das wir das gerne vernachlässigen. Theoretisch sind meine Daten auf einer WD 3 TB Red Tab die sich auf einer 2. Platte spiegelt gesichert. Theoretisch deshalb, weil ich nicht alle Ordner dorthin verschoben habe. Die jetzt beginnende Aufräumaktion wird da bestimmt auch noch einiges an den Tag bringen.

Da ich mich jetzt mal wieder genauer mit dem PC beschäftige könnte ich ja auch mal eine Rubrik PC für Fotografen starten. Hier scheint es Informationsbedarf zu geben.


Ähnliche Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.