Gelbstich entfernen Minolta MC 28mm 2.5

Das Minolta MC W.ROKKOR 28mm f2.5 hat eine thoriumhaltige Linse verbaut. Diese radioaktive Linse verfärbt sich im Laufe der Jahre und bekommt einen Gelbstich. Dieser Gelbstich ist zwar durchaus charmant ist aber nicht von jedem Fotografen gewollt.

Das entfernen dieses Gelbstichs ist recht einfach aber es dauert. Sonneneinstrahlung neutralisiert den gelblichen Farbstich.

Ich habe mein 28er W.ROKKOR 2.5 in Alufolie eingewickelt und bei mir auf die Fensterbank gestellt. Ab und an etwas gedreht. Bei Regen sollte man es natürlich rein holen. Die Alufolie soll ein übermäßiges erhitzen des Objektivs verhindern. Je nach Intensität der Sonnenbestrahlung kann es schon mehrere Wochen dauern bis der Gelbstich verschwunden ist.


Danke an Bernd Kunze der mir diese etwas aufwändigere Möglichkeit zukommen lies.

Die thoriumhaltige Linse steckt im vorderen Linsenblock. Den kann man ohne Justierprobleme leicht herausschrauben. Zuerst entfernt man den Namensring und dann liegt der Linsenteil komplett frei. Ausgeschraubt wird er an den zwei Vertiefungen am Aussenrand. Nicht den inneren Ring mit vier Vertiefungen ausschrauben. Dann wird alles in Alufolie gewickelt. Hintere Linse bitte nicht berühren (Die Vergütung ist nicht wischfest) und dann in die Sonne stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.