#FridaysForFuture Freiburg

Heute zwischen zwei Terminen kurz Zwischenstopp bei #FridaysForFuture gemacht.

#FridaysForFuture Freiburg

Wenn Wind und Regen die „Kids“ nicht davon abhält auf die Straße zu gehen. Ohne W-Lan, Alkohol und Partymusik, wer will sie dann noch stoppen 😉.

Ich war nur für wenige Minuten um 10 Uhr am Stühlinger Kirchplatz in Freiburg. Die Aura die die Masse von Schülern ausstrahlte war unbeschreiblich. In mir kam eine beschämende Wut auf. Vor 30 Jahren als ich in der Schule war wurde schon über Erderwärmung und Klima gesprochen. Unsere Politiker haben jetzt 30 Jahre gelabert und nichts gemacht. Vor der Bundestagswahl, wir schaffen die Klimaziele 2020. Nach der Bundestagswahl, wir schaffen sie nicht. 10 Jahre Zeit die Feinstaubgrenzen der EU zu erreichen. Am Stichtag jammern und eine betrügerische Automobilindustrie schützen!

Und jetzt wo die Schüler ihre Verantwortung als Bürger wahrnehmen werden sie pauschal als Schulschwänzer abgestempelt. Liebe Berufspolitiker mit dieser Ignoranz werdet ihr Schiffbruch erleiden. Das oben genannte sind nur 2 Beispiele warum die GroKo Parteien für mich nicht mehr wählbar sind.

Die Kids haben heute wieder eindrucksvoll bewiesen das sie bei der Kommunalwahl wissen wo sie ihr Kreuzchen machen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.